Jeder kennt diesen Moment wenn das Jahr sich dem Ende neigt und man sich fragt welche von den guten Vorsätzen aus dem letzten Jahr eigentlich umgesetzt wurden. Meine Vorsätze waren: gesünder ernähren, mehr Sport treiben und mehr Zeit für mich nehmen. Umgesetzt habe ich: Mehr Zeit für mich (allerdings liegt dass eher an der Momentanen Situation). Aber seien wir mal ehrlich, in 2020 haben wohl die wenigsten ihre guten Vorsätze verfolgt.

Doch 2021 mache ich jetzt zu meinem Jahr! Vielleicht begleitet ihr mich ja dabei…

Als Erstes habe ich der Neurodermitis den Kampf angesagt. Seit dem 04.01. versuche ich mit Paleo meine Lebensmittel Trigger zu finden und meine Schübe zu reduzieren. Denn die kosten mich zur Zeit wirklich viel Energie. Gleichzeitig hoffe ich natürlich so ein paar überflüssige Pfunde los zu werden.

Das Zweite was ich mir dieses Jahr vorgenommen habe ist vermutlich der Grund warum du hier gelandet bist: mehr Zeit mit basteln verbringen. Denn kreativ sein ist mein Ruhepol. Hierbei entspanne ich. Ich tüftle gerne an neuen Verpackungen, verschenke selbst gestaltete Karten und finde es schön kleine Geschenke zu verteilen. Es muss ja nicht immer nur zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein Geschenk gemacht werden. Einfach mal zwischendurch eine Kleinigkeit, wenn die Beschenkten nicht damit rechnen. Ein kleines Zeichen dass an einen gedacht wurde, dass man sie schätzt oder einmal ganz bewusst Danke sagen.

Und genau hierbei nehme ich dich mit, zeige dir neue Stampin’ Up!® Produkte und was du daraus zaubern kannst. Du wirst sehen wie leicht es ist etwas einmaliges zu zaubern.

Ich freue mich auf mein neues Projekt und bin gespannt wohin es mich führt 🙂

Los geht’s, es ist Tinkertime!